Impfungen

Durchsuchen Sie unsere Seite...

Bakterielle Infektion, die meist durch Tröpfcheninfektion übertragen wird. Die Übertragungszeit beträgt 2-5 Tage. Symptome sind Fieber um 38 Grad, leichte bis schwere Rachenentzündung mit dicken, grau-weißen Belägen und süßlichem Mundgeruch und Allgemeinerscheinungen. In schweren Fällen kann es zu einer Halsschwellung mit Luftnot, zu Herzmuskelentzündung und zu Nervenlähmungen kommen.
Diese Karte dient nur zur Orientierung und erhebt keinen Anspruch auf wissenschaftliche Vollständigkeit.
Quelle: Centrum für Reisemedizin
Diese Impfung sollte immer aktuell sein. Auch wenn man nicht ins Ausland fährt.

Impfschema: 2 Impfdosen im Abstand von 4-8 Wochen, eine weitere nach 1 Jahr, danach etwa alle 10 Jahre.

Es gibt diverse Kombinationsimpfstoffe, z.B. mit Tetanus oder Pertussis. In tropischen Ländern siedelt sich die Diphtherie öfter in Hautgeschwüren an. Diagnose durch Bakterien-Nachweis aus dem Rachen.

Aktuelle Angebote Erfahren Sie mehr...