Sonne

Durchsuchen Sie unsere Seite...

Lichtschutzfaktor: Je höher der LSF ist, desto besser schützt das Sonnenprodukt vor sonnenbedingten Hautschäden. Seit 1995 wird der LSF nach der offiziellen Meßmethode COLIPA gemessen. Je höher der LSF ist, desto besser schützt das Sonnenprodukt vor sonnenbedingten Hautschäden. Der Lichtschutzfaktor gibt die Schutzleistung eines Produktes vor Sonnenbrand an. Darüber hinaus besteht gegenüber UVA Strahlen ein besonderer Schutzbedarf, da sie tiefer in die Haut eindringen und zudem in 10mal größerer Menge als UVB Strahlen auf die Erde gelangen.

Der UVA Schutzfaktor gibt die Schutzkapazität eines Produktes ausschließlich vor UVA Strahlen an. Er wird, da es hier noch keine offizielle und standardisierte Meßmethode gibt, in zwei Verfahren- IPD und PPD- bestimmt. Die PPD-Methode ist jedoch die genaueste UVA-Meßmethode.

Das Sonnenschutzprodukt muss in jedem Falle das gesamte UVA- und UVB Spektrum abdecken. UV-undurchlässige Kleidung mit UV Schutz kann man über folgende Adressen bestellen:
www.my-hyphen.com
www.geckoline.com

Aktuelle Angebote Erfahren Sie mehr...